Preis für Popkultur
843 Views0 Comment

Seit 2016 wird der Preis für Popkultur jährlich für herausragende Leistungen und Verdienste in diversen Bereichen der Popkultur verliehen. Im Gegensatz zu anderen Musikpreisen spielen hierbei weder der kommerzielle Erfolg von Künstlern noch Klüngeleien oder Verflechtungen in der Musikindustrie eine Rolle. Ausrichter der Preisverleihung ist der Verein zur Förderung der Popkultur e.V..

Unter anderem wurden Trettmann, die Beatsteaks und Deichkind in diesem Jahr geehrt. Zudem gab es live-Auftritte von Hayiti, Klan und ebenfalls Trettmann.

2018 durfte das Institut für Bildbewegung erstmalig die Videoproduktion am Abend der Preisverleihung umsetzen. Unsere Aufgabe bestand daraus von der knapp 3-stündigen Preisverleihung mit Kurz-Konzerten vor und nach der Show einen Highlight Clip, sowie einen kompakte Zusammenschnitt des Abends zu produzieren. Garniert wurde der Zusammenschnitt mit Interviews von Künstlern und Laudatoren vor Ort.

Die besondere Herausforderung war dabei, dass wir keinen festen Kamerapositionen für den  vollen Abend hatten. Die Konzerte vor und nach der Haupt-Show fanden zwar auch im Tempodrom, aber auf einer anderen Bühne im Foyer statt. Die Produktion musste also außerordentlich gut gepant werden, damit unsere Kameraleute vor Ort nichts verpassen und nach den benötigtem Umbauten innerhalb kürzester Zeit rechtzeitig wieder aufzeichnen konnten.

Neben den Kameras zur Aufzeichnung der Show war noch ein mobiles ifbbw Kamerateam vor Ort, dass zusammen mit der Redaktion des Kunden Interviews mit Künstlern produziert hat.

Auch für den Schnitt der Videos, die im Anschluss auf Social Media Kanälen, wie auch bei Youtube verbreitet wurden, war ifbbw verantwortlich in der Umsetzung. Die Ergebnisse könnt Ihr Euch in den Videos unten anschauen.

Kunde
Verein zur Förderung der Popkultur e.V.
Ort
Tempodrom Berlin
Jahr
2018
Highlight Clip
ifbbw beim Preis für Pokultur
Show Zusammenschnitt
ifbbw beim Preis für Pokultur
Institut für Bildbewegung:
  • Kamerasetup für Show Recording
  • mobile Produktion von Interviews
  • Producing
  • Datensicherung on Location
  • redaktionelle Schnittbetreuung
  • Schnitt, Colorgrading
  • Ausspielung in unterschiedlichen Formaten für Youtube, Instagram, Facebook