Video-Konvertierung Für Red Bull, Euroarts, Classicon
751 Views0 Comment

mov, mp4, wmv, Digibeta, XDCam, Apple ProRes, mpeg etc…. Die Welt der Videoformate und Datenträger ist groß und unübersichtlich. Und die Standards von heute können morgen schon wieder nicht mehr aktuell sein. Den Überblick zu behalten ist nicht einfach. Das Institut für Bildbewegung unterstützt Kunden beim Aufbau von online Video-Archiven durch Video-Konvertierung.

Wir beraten und bringen alle Videos in Ihr benötigtes Format

Immer mehr Videos werden online On Demand zur Verfügung gestellt. Häufig werden Videos in bestimmten Formaten benötigt, um sie bei einem Dienstleister online zu hosten. Wenn die Ausgangsformate der Videos nicht damit kompatibel sind, müssen alle Videos in ein einheitliches Format umgerechnet werden müssen. Hier kann ifbbw Unterstützen. Wir kümmern uns darum, dass alle Ihre Videos, unabhängig vom Ausgangsformat, einheitlich für Ihr online Hosting formatiert werden. Wenn gewünscht, versehen wir die Videos dabei noch direkt mit neuem Intro / Outro oder bspw. mit Ihrem Logo.

Kundenprojekte Video-Konvertierung
  • Red Bull
  • Euroarts
  • 3Q SDN
  • Sepia
  • Classicon / Takt1

 

Institut für Bildbewegung
  • Konvertierung von linearen Datenträgern zu file-basierten Video-Formaten
  • Formatwandlung NTSC (60 frames/sek)  zu PAL (50 Frames/sek)
  • Bearbeitung des zu konvertierenden Materials (bspw.: Logos, Intros, Outro)
  • jegliche Konvertierung von file-basierten Videos (bspw.: AppleProRes zu .mp4 oder XDCam zu .mov)
Kunde
divers
Ort
Berlin
Jahr
2015 bis heute